Neurologie

Ergotherapie in der Neurologie



Indikationen:

•  Erkrankungen des Zentralnervensystems wie z. B. Schlaganfall, als Folge Halbseitenlähmung
•  Tumor
•  Multiple Sklerose
•  Morbus Parkinson
•  Entzündlichen Erkrankungen des Gehirns
•  Polyneuropathie
•  Traumen
•  Schädelhirntrauma (SHT)
•  Periphäre Lähmung
•  Degenerativen Erkrankungen des Zentralnervensystems

Therapie-Ziele:

•  Im motorischen Bereich:  
   Bewegungsplanung und Bewegungsdurchführung, Sensibilität

•  Im neuropsychologischen Bereich:   
   Wahrnehmung, Handlungsplanung und Durchführung, Gedächtnis und Konzentration